Übungen zu den Meldeanlässen

Als Dokumentationsübung zu den für uns relevanten Meldeanlässen stellen wir Ihnen auf dieser Seite verschiedene Fallbeispiele zum Dokumentieren zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen diese Übungen nach erfolgreichem Lösen der Kodier- und Plausibilitätsübungen.

Übungen

Mit verschiedenen Übungen können Sie Ihr Wissen rund um die Kodierung und Dokumentation von Tumorerkrankungen ganz einfach online prüfen, festigen und erweitern.

Zur Lösung der Aufgaben auf dieser Seite benötigen Sie die ICD-10 GM, ICD-O-3 (Topographie und Morphologie), den einheitlichen onkologischen Basisdatensatz nach ADT/GEKID mit den bestehenden organspezifischen Ergänzungsmodulen sowie die Dokumentationshinweise auf unserer Website. Der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben ist "schwer".

Weitere Übungen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Übungen zu den Meldeanlässen

Bitte verorten Sie die Behandlungsinformationen in den Fallbeispielen zu den verschiedenen Meldeanlässen in den Meldungen.

1. Mammakarzinom

Fallbeispiel:

  • Patientin, 67 Jahre alt, ECOG 0
  • 08/2018 Diagnose postmenopausales Mamma-Ca li 5 Uhr, NST G3, ER/PR +, Her2neu neg.,
    Ki67 7%, cT2 N0, sonografische Drahtmarkierung
  • OP 10.09.2018: BET mit axillärer LAD, pT2 (37mm) pN0 (0/2sn) L0 V0 R0
  • ab 09/2018 endokrine Therapie mit Tamoxifen für fünf Jahre
  • Perkutane Bestrahlung vom 22.10-21.12.2018 mit 50,4 Gy (1,8 Gy Einzeldosis)
    und 16 Gy Boost (2 Gy Einzeldosis)
  • 04.02.2019 unauffällige Nachsorge, ECOG 1

Vorlagen

Bitte füllen Sie die entsprechenden Felder aus:

Vorlage Meldeanlass Diagnose

  • Diagnosedatum:
  • Diagnose (ICD-10 GM):
  • Topographie (ICD-O):
  • Diagnosesicherung:
  • Seitenlokalisation:
  • Morphologie-Code:
  • Grading:
  • TNM:
  • Allgemeiner Leistungszustand:
  • Prätherapeutischer Menopausenstatus:
  • Hormonrezeptorstatus Östrogen:
  • Hormonrezeptorstatus Progesteron:
  • Her2neu Status:
  • Präoperative Drahtmarkierung:

Vorlage Meldeanlass Operation

  • OP-Datum:
  • Intention:
  • OPS:
  • OP-Komplikationen:
  • Anzahl der untersuchten Lymphknoten:
  • Anzahl der befallenen Lymphknoten:
  • Anzahl der untersuchten Sentinel-Lymphknoten:
  • Anzahl der befallenen Sentinel-Lymphknoten:
  • TNM:
  • Beurteilung des lokalen Residualstatus:
  • Tumorgröße invasives Karzinom:

Vorlage Meldeanlass Strahlentherapie (Ende)

  • Intention:
  • Stellung zur OP:

Teilbestrahlung 1

  • Strahlentherapie Beginn:
  • Strahlentherapie Ende:
  • Zielgebiet:
  • Seite:
  • Applikationsart:
  • Gesamtdosis:
  • Einzeldosis:

Teilbestrahlung 2

  • Strahlentherapie Beginn:
  • Strahlentherapie Ende:
  • Zielgebiet:
  • Seite:
  • Applikationsart:
  • Gesamtdosis:
  • Einzeldosis:
  • Ende Grund:

Vorlage Meldeanlass Systemische Therapie (Beginn)

  • Intention:
  • Stellung zur OP:
  • Therapieart:
  • Systemische Therapie Beginn:
  • Substanz:

Vorlage Meldeanlass Verlauf

  • Untersuchungsdatum:
  • Gesamtbeurteilung:
  • Tumorstatus Primärtumor:
  • Tumorstatus Lymphknoten:
  • Tumorstatus Fernmetastasen:
  • Allgemeiner Leistungszustand:

Lösungen

Lösung Meldeanlass Diagnose

  • Diagnosedatum:
    00.08.2018 (15.08.2018)
  • Diagnose (ICD-10 GM):
    C50.5
  • Topographie (ICD-O):
    C50.5
  • Diagnosesicherung:
    7 (Histologie Primärtumor)
  • Seitenlokalisation:
    L (Links)
  • Morphologie-Code:
    8500/3
  • Grading:
    3
  • TNM:
    cT2 cN0 M0
  • Allgemeiner Leistungszustand:
    0
  • Prätherapeutischer Menopausenstatus:
    3 (Postmenopausal)
  • Hormonrezeptorstatus Östrogen:
    P (Positiv)
  • Hormonrezeptorstatus Progesteron:
    P (Positiv)
  • Her2neu Status:
    N (Negativ)
  • Präoperative Drahtmarkierung:
    S (Sonografie)

Lösung Meldeanlass Operation

  • OP-Datum:
    10.09.2018
  • Intention:
    K (Kurativ)
  • OPS:
    5-870.a
    5-401.1
  • OP-Komplikationen:
    N (Nein)
  • Anzahl der untersuchten Lymphknoten:
    2
  • Anzahl der befallenen Lymphknoten:
    0
  • Anzahl der untersuchten Sentinel-Lymphknoten:
    2
  • Anzahl der befallenen Sentinel-Lymphknoten:
    0
  • TNM:
    pT2 pN0 L0 V0
  • Beurteilung des lokalen Residualstatus:
    R0
  • Tumorgröße invasives Karzinom:
    37

Lösung Meldeanlass Strahlentherapie (Ende)

  • Intention:
    K (Kurativ)
  • Stellung zur OP:
    A (Adjuvant)

Teilbestrahlung 1

  • Strahlentherapie Beginn:
    22.10.2018
  • Strahlentherapie Ende:
    21.12.2018
  • Zielgebiet:
    3.1. (Ganzbrust)
  • Seite:
    L (Links)
  • Applikationsart:
    P (Perkutan)
  • Gesamtdosis:
    50,4 Gy
  • Einzeldosis:
    1,8 Gy

Teilbestrahlung 2

  • Strahlentherapie Beginn:
    22.10.2018
  • Strahlentherapie Ende:
    21.12.2018
  • Zielgebiet:
    3.2. (Teilbrust)
  • Seite:
    L (Links)
  • Applikationsart:
    P (Perkutan)
  • Gesamtdosis:
    16 Gy
  • Einzeldosis:
    2 Gy
  • Ende Grund:
    E (Ende regulär)

Lösung Meldeanlass Systemische Therapie (Beginn)

  • Intention:
    K (Kurativ)
  • Stellung zur OP:
    A (Adjuvant)
  • Therapieart:
    HO (Hormontherapie)
  • Systemische Therapie Beginn:
    00.09.2018
  • Substanz:
    Tamoxifen

Lösung Meldeanlass Verlauf

  • Untersuchungsdatum:
    04.02.2019
  • Gesamtbeurteilung:
    V (Vollremission)
  • Tumorstatus Primärtumor:
    K (Kein Tumor nachweisbar)
  • Tumorstatus Lymphknoten:
    K (Keine Lymphknoten nachweisbar)
  • Tumorstatus Fernmetastasen:
    K (Keine Fernmetastasen nachweisbar)
  • Allgemeiner Leistungszustand:
    1

2. Nierenzellkarzinom

Fallbeispiel:

  • Patient, 70 Jahre, ECOG 0
  • 01/2019 Patient kommt mit Makrohämaturie zum Hausarzt, sonografisch auffällige Raumforderung im Bereich der linken Niere
  • 01/2019 Vorstellung in Klinik
  • 28.1.19 CT-Abdomen: unklare, ca. 7cm große, Raumforderung am Oberpol der linken Niere, keine auffälligen Lymphknoten, Leber, abgebildetes Skelett, mit angeschnittene Lungen ebenso wie alle anderen mit abgebildeten Organe ohne Anhalt für Filiae
  • 31.01.2019 Laparoskopische Nierenteilresektion der linken Niere mit Schnellschnittbestätigung eines Nierenzellkarzinoms im Oberpol
  • 01.02.2019 Pathologiebefund: Papilläres Nierenzellkarzinom Typ 1 G2 mit pT1b L0 V0 R0
  • 04.02.2019 Entlassung des Patienten, Vorstellung in 3 Monaten zur Kontrolle
  • 05.05.2019 Vorstellung des Patienten: unauffällige Nachsorge
  • 01.08.2019 unauffällige Nachsorge ECOG 0
  • 11.02.2020 unauffällige Nachsorge ECOG 0

Vorlagen

Bitte füllen Sie die entsprechenden Felder aus:

Vorlage Meldeanlass Diagnose

  • Diagnosedatum:
  • Diagnose (ICD-10 GM):
  • Topographie (ICD-O):
  • Diagnosesicherung:
  • Seitenlokalisation:
  • Morphologie-Code:
  • Grading:
  • TNM:
  • Allgemeiner Leistungszustand:

Vorlage Meldeanlass Operation

  • OP-Datum:
  • Intention:
  • OPS:
  • OP-Komplikationen:
  • Beurteilung des lokalen Residualstatus:

Vorlage Meldeanlass Verlauf

  • Untersuchungsdatum:
  • Gesamtbeurteilung:
  • Tumorstatus Primärtumor:
  • Tumorstatus Lymphknoten:
  • Tumorstatus Fernmetastasen:
  • Allgemeiner Leistungszustand:

Lösungen

Lösung Meldeanlass Diagnose

  • Diagnosedatum:
    31.01.2019
  • Diagnose (ICD-10 GM):
    C64
  • Topographie (ICD-O):
    C64.9
  • Diagnosesicherung:
    7 (Histologie Primärtumor)
  • Seitenlokalisation:
    L (Links)
  • Morphologie-Code:
    8260/3
  • Grading:
    2
  • TNM:
    pT1b L0 V0 cN0 cM0
  • Allgemeiner Leistungszustand:
    0

Lösung Meldeanlass Operation

  • OP-Datum:
    31.01.2019
  • Intention:
    K (Kurativ)
  • OPS:
    5-553.03
  • OP-Komplikationen:
    N (Nein)
  • Beurteilung des lokalen Residualstatus:
    R0

Lösung Meldeanlass Verlauf (1. Meldung)

  • Untersuchungsdatum:
    05.05.2019
  • Gesamtbeurteilung:
    V (Vollremission)
  • Tumorstatus Primärtumor:
    K (Kein Tumor nachweisbar)
  • Tumorstatus Lymphknoten:
    K (Keine Lymphknoten nachweisbar)
  • Tumorstatus Fernmetastasen:
    K (Keine Fernmetastasen nachweisbar)
  • Allgemeiner Leistungszustand:
    U (Unbekannt)

Lösung Meldeanlass Verlauf (2. Meldung)

  • Untersuchungsdatum:
    01.08.2019
  • Gesamtbeurteilung:
    V (Vollremission)
  • Tumorstatus Primärtumor:
    K (Kein Tumor nachweisbar)
  • Tumorstatus Lymphknoten:
    K (Keine Lymphknoten nachweisbar)
  • Tumorstatus Fernmetastasen:
    K (Keine Fernmetastasen nachweisbar)
  • Allgemeiner Leistungszustand:
    0 (Normale, uneingeschränkte Aktivität wie vor der Erkrankung; 90 – 100 % nach Karnofsky)

Lösung Meldeanlass Verlauf (3. Meldung)

  • Untersuchungsdatum:
    11.02.2020
  • Gesamtbeurteilung:
    V (Vollremission)
  • Tumorstatus Primärtumor:
    K (Kein Tumor nachweisbar)
  • Tumorstatus Lymphknoten:
    K (Keine Lymphknoten nachweisbar)
  • Tumorstatus Fernmetastasen:
    K (Keine Fernmetastasen nachweisbar)
  • Allgemeiner Leistungszustand:
    0 (Normale, uneingeschränkte Aktivität wie vor der Erkrankung; 90 – 100 % nach Karnofsky)

3. Rektumkarzinom

Fallbeispiel:

  • Patient, 71 Jahre alt, ECOG 0
  • 03/2019 Diagnose Rektum-Ca, mittleres Drittel (10cm zur Anokutanline) im CT-Becken V.a. Rektum-Ca, durch Biopsie gesichert, Nähe des Tumors zur mesorektalen Faszie 1,2 mm, Adeno-Ca G3, cT4 N1, kein Anhalt für Fernmetastasierung, Sozialdienst
  • 03/2019 - 05/2019: neoadjuv. Radiochemotherapie GD von 50,4 Gy à 1,8 Gy sowie 5-FU-Infusion
  • 25.07.2019: OP - elektive lap. TME mit Sphinktererhalt und LK-Exstirpation, TME-Qualität Grad1, Abstand aboral 0,5 cm, präop. Anzeichnung des Stomas erfolgte, keine Anastomoseninsuffizienz, ypT3 ypN0 (0/12) L0 V0 R0, Vorstellung zur Nachsorge in 6 Monaten
  • 08.01.2020 unauffällige Nachsorge nach Koloskopie, ECOG 1
  • 13.06.2020 bei reduz. AZ und Gewichtsabnahme im CT V.a. Lebermetastasen, histologisch gesichert am 21.06.2020, endosonographisch unauffällig

Vorlagen

Bitte füllen Sie die entsprechenden Felder aus:

Vorlage Meldeanlass Diagnose

  • Diagnosedatum:
  • Diagnose (ICD-10 GM):
  • Topographie (ICD-O):
  • Diagnosesicherung:
  • Seitenlokalisation:
  • Morphologie-Code:
  • Grading:
  • TNM:
  • Allgemeiner Leistungszustand:
  • Abstand Tumorrand Anokutanlinie:
  • Dünnschicht-CT mit Abstand mesorektale Faszie:
  • K-RAS Mutation:
  • Datum des Sozialdienstkontaktes:
  • Studienteilnahme:

Vorlage Meldeanlass Operation

  • OP-Datum:
  • Intention:
  • OPS:
  • OP-Komplikationen:
  • Anzahl der untersuchten Lymphknoten:
  • Anzahl der befallenen Lymphknoten:
  • TNM:
  • Beurteilung des lokalen Residualstatus:
  • K-RAS Mutation:
  • Minimaler Abstand aboraler Resektionsrand:
  • Abstand zirkumferentielle Resektionsebene:
  • Qualität des TME-Präparates:
  • Präoperative Anzeichnung der Stomapostition:
  • Anastomoseninsuffizienz:
  • Art des Eingriffs:
  • ASA-Klassifikation:

Vorlage Meldeanlass Strahlentherapie (Beginn)

  • Intention:
  • Stellung zur OP:

Teilbestrahlung 1

  • Strahlentherapie Beginn:
  • Zielgebiet:
  • Applikationsart:
  • Einzeldosis:

Vorlage Meldeanlass Strahlentherapie (Ende)

  • Intention:
  • Stellung zur OP:

Teilbestrahlung 1

  • Strahlentherapie Ende:
  • Zielgebiet:
  • Applikationsart:
  • Gesamtdosis:
  • Einzeldosis:

Vorlage Meldeanlass Systemische Therapie (Beginn)

  • Intention:
  • Stellung zur OP:
  • Therapieart:
  • Systemische Therapie Beginn:
  • Substanz:

Vorlage Meldeanlass Systemische Therapie (Ende)

  • Intention:
  • Stellung zur OP:
  • Therapieart:
  • Ende Grund:
  • Systemische Therapie Ende:
  • Nebenwirkungen:
  • Substanz:

Vorlage Meldeanlass Verlauf (1. Meldung)

  • Untersuchungsdatum:
  • Gesamtbeurteilung:
  • Tumorstatus Primärtumor:
  • Tumorstatus Lymphknoten:
  • Tumorstatus Fernmetastasen:
  • Allgemeiner Leistungszustand:

Vorlage Meldeanlass Verlauf (2. Meldung)

  • Untersuchungsdatum:
  • Gesamtbeurteilung:
  • Tumorstatus Primärtumor:
  • Tumorstatus Lymphknoten:
  • Tumorstatus Fernmetastasen:
  • Lokalisation von Fernmetastasen:
  • Allgemeiner Leistungszustand:

Lösungen

Lösung Meldeanlass Diagnose

  • Diagnosedatum:
    00.03.2019 (15.03.2019)
  • Diagnose (ICD-10 GM):
    C20
  • Topographie (ICD-O):
    C20.92
  • Diagnosesicherung:
    7 (Histologie Primärtumor)
  • Seitenlokalisation:
    T (trifft nicht zu)
  • Morphologie-Code:
    8140/3
  • Grading:
    3
  • TNM:
    cT4 cN1 cM0
  • Allgemeiner Leistungszustand:
    0
  • Abstand Tumorrand Anokutanlinie:
    10 cm
  • Dünnschicht-CT mit Abstand mesorektale Faszie:
    1,2 mm
  • K-RAS Mutation:
    U (unbekannt)
  • Datum des Sozialdienstkontaktes:
    00.03.2019 (15.03.2019)
  • Studienteilnahme:
    X (unbekannt)

Lösung Meldeanlass Operation

  • OP-Datum:
    25.07.2019
  • Intention:
    K (Kurativ)
  • OPS:
    5-484.55
    5-406.4
  • OP-Komplikationen:
    N (Nein)
  • Anzahl der untersuchten Lymphknoten:
    12
  • Anzahl der befallenen Lymphknoten:
    0
  • TNM:
    ypT3 ypN0 L0 V0
  • Beurteilung des lokalen Residualstatus:
    R0
  • K-RAS Mutation:
    U (unbekannt)
  • Minimaler Abstand aboraler Resektionsrand:
    0,5 cm
  • Abstand zirkumferentielle Resektionsebene:
    0,9 mm
  • Qualität des TME-Präparates:
    1 (Grad 1)
  • Präoperative Anzeichnung der Stomapostition:
    D (Anzeichnung der Stomaposition erfolgt)
  • Anastomoseninsuffizienz:
    Keine
  • Art des Eingriffs:
    E (elektiv)
  • ASA-Klassifikation:
    leer

Lösung Meldeanlass Strahlentherapie (Beginn)

  • Intention:
    K (Kurativ)
  • Stellung zur OP:
    N (Neoadjuvant)

Teilbestrahlung 1

  • Strahlentherapie Beginn:
    00.03.2019 (15.03.2019)
  • Zielgebiet:
    5.1.+ (Rektum und LAW)
  • Applikationsart:
    PRCJ (Perkutan mit Radiochemotherapie)
  • Einzeldosis:
    1,8 Gy

Lösung Meldeanlass Strahlentherapie (Ende)

  • Intention:
    K (Kurativ)
  • Stellung zur OP:
    N (Neoadjuvant)

Teilbestrahlung 1

  • Strahlentherapie Ende:
    00.05.2019 (15.05.2019)
  • Zielgebiet:
    5.1. (Rektum)
  • Applikationsart:
    PRCJ (Perkutan mit Radiochemotherapie)
  • Gesamtdosis:
    50,4 Gy
  • Einzeldosis:
    1,8 Gy

Lösung Meldeanlass Systemische Therapie (Beginn)

  • Intention:
    K (Kurativ)
  • Stellung zur OP:
    N (Neoadjuvant)
  • Therapieart:
    C (Chemotherapie)
  • Systemische Therapie Beginn:
    00.03.2019 (15.03.2019)
  • Substanz:
    Fluoruracil

Lösung Meldeanlass Systemische Therapie (Ende)

  • Intention:
    K (Kurativ)
  • Stellung zur OP:
    N (Neoadjuvant)
  • Therapieart:
    C (Chemotherapie)
  • Ende Grund:
    regulär
  • Systemische Therapie Ende:
    00.05.2019 (15.05.2019)
  • Nebenwirkungen:
    K (Keine)
  • Substanz:
    Fluoruracil

Lösung Meldeanlass Verlauf (1. Meldung)

  • Untersuchungsdatum:
    08.01.2020
  • Gesamtbeurteilung:
    V (Vollremission)
  • Tumorstatus Primärtumor:
    K (Kein Tumor nachweisbar)
  • Tumorstatus Lymphknoten:
    K (Keine Lymphknoten nachweisbar)
  • Tumorstatus Fernmetastasen:
    K (Keine Fernmetastasen nachweisbar)
  • Allgemeiner Leistungszustand:
    1

Lösung Meldeanlass Verlauf (2. Meldung)

  • Untersuchungsdatum:
    21.06.2020
  • Gesamtbeurteilung:
    P (Progression)
  • Tumorstatus Primärtumor:
    K (Kein Tumor nachweisbar)
  • Tumorstatus Lymphknoten:
    U (Unbekannt)
  • Tumorstatus Fernmetastasen:
    R (Neu aufgetretene Fernmetastasen)
  • Lokalisation von Fernmetastasen:
    HEP (Leber)
  • Allgemeiner Leistungszustand:
    U (Unbekannt)

Infohotline der Tumordokumentation

Fragen? Wir beraten Sie gerne!

069 5660876-40Mo. - Do. von 8 bis 16 Uhr;
Fr. von 8 - 13 Uhr