Vertrauensstelle nimmt ab sofort
ADT/GEKID-Version 2.1.2 an

Melden Sie über die ADT/GEKID-Schnittstelle und den Meldeportal-UploadClient (MUC)? Dann ist es möglich, dass Sie ab sofort über die neue ADT/GEKID-Version 2.1.2 melden. Im alten Schema (2.1.1) können die neuen ICD- und OPS-Versionen 2021 bei Diagnosen und Operationen nicht codiert werden. Im Zuge der Aktualisierung ist die neue Version vom MUC herunterzuladen.

Ab sofort: ADT/GEKID-Version 2.1.2

Neue Version aufgrund der neuen ICD- und OPS-Versionen 2021

Diese Version 2.1.2 ist erforderlich für Meldungen von Krebsbehandlungen, die in diesem Jahr 2021 durchgeführt wurden. Melden Sie Krebsbehandlungen aus den vergangen Jahren, kann das alte Schema (2.1.1) weiterverwendet werden. Hier gelten noch die alten ICD- und OPS-Versionen.

Wie gehen Sie vor?
  1. Prüfen Sie Ihre ADT/GEKID-Version und wenden Sie sich zur Aktualisierung auf die
    Version 2.1.2 an Ihren Softwarehersteller.

  2. Laden Sie zeitgleich die neue MUC-Version herunter:
    Meldeportal-UploadClient

Infohotline des IT-Supports

Fragen? Wir beraten Sie gerne!

069 5660876-70Mo. - Do. von 8 bis 16 Uhr;
Fr. von 8 - 13 Uhr

Fragen? Ich berate Sie gerne!

Irmgard Gebl<br>

Irmgard Gebl
Beratung und Anmeldung
Telefon: 069 5660876-11
Per E-Mail kontaktieren