Neues Schulungsformat:
Erste Webseminare erfolgreich durchgeführt

Die Vertrauensstelle veranstaltete in den vergangenen Wochen erstmalig Webseminare zur Tumordokumentation und gab damit den Startschuss für ein neues Schulungsformat. Die Teilnehmenden erhielten in den jeweils zweistündigen Seminaren grundlegende Hinweise, Tipps und Empfehlungen für die Dokumentation ihrer Meldungen.

Webseminare zur Tumordokumentation

Als Antwort auf die Corona-Pandemie stellte die Vertrauensstelle ihre Schulungen auf ein Online-Format um und bietet sie nun als Webseminar an. Die ersten Webseminare fanden in den letzten Wochen zum Thema Tumordokumentation statt. Die Teilnehmer konnten sich über das Internet oder eine App zu der kostenlosen Veranstaltung einloggen.

Im ersten Teil des Webseminars gab Dr. med. Marion Vosberg, Ärztliche Referentin, einen Überblick über Organisation, Strukturen und Abläufe des Hessischen Krebsregisters. Carolin Luh, Teamleiterin Medizinische Dokumentation, vermittelte im zweiten Teil grundlegendes Wissen zu den gängigen Klassifikationssystemen, ging auf die Mindestanforderungen ein und gab Tipps für die Dokumentation der Meldungen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten in der begleitenden Telefonkonferenz Fragen an die Referentinnen stellen und sich über die Chatfunktion des genutzten Systems auch untereinander austauschen.

Die Vertrauensstelle plant weitere Webseminare rund um die hessische Krebsregistrierung für Ärztinnen, Ärzte und Tumordokumentierende. Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie direkt per E-Mail aktuelle Informationen zu unserem Online-Schulungs- und Beratungsangebot:

Infohotline

Fragen? Wir beraten Sie gerne!

069 5660876-0Mo. bis Do. von 8 - 16 Uhr;
Fr. von 8 - 13 Uhr