Auswertungen der Meldungen

Wir bereiten den Datenbestand des Hessischen Krebsregisters gezielt für verschiedene Rückmeldungen und Auswertungen auf und stellen Ihnen diese zur Verfügung.

Datenrückmeldungen und Meldungsauswertungen

Datenrückmeldungen

Die Daten aller Meldungen zu einer Patientin bzw. einem Patienten führen wir zusammen und stellen diese den behandelnden Ärztinnen und Ärzte zur Verfügung. Hier erfahren Sie mehr über die Vitalstatus- sowie Vital- und Tumorstatusrückmeldungen.

zu den Datenrückmeldungen

Meldungsauswertung

Im Zuge der Meldungsbearbeitung informieren wir Meldende regelmäßig über Art, Umfang und Qualität Ihrer Meldungen. Hier erfahren Sie mehr über unsere Meldungsauswertungen im Zuge der Bearbeitung.

zu den Meldungsauswertungen

Klinisch-epidemiologische Auswertungen

Regionale Qualitätskonferenzen

Die Stärke einer flächendeckenden klinischen Krebsregistrierung liegt in der gezielten Nutzung der erhobenen Daten im Sinne einer Evaluation und Verbesserung der Qualität der onkologischen Versorgung.

Regionale Qualitätskonferenzen

Epidemiologische Auswertung

Seit 2008 veröffentlicht das Hessische Krebsregister in regelmäßigen Abständen epidemiologische Berichte zum Krebsgeschehen in Hessen unter Herausgeberschaft des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration.

Auswertungen

Weiterführende Links

Hier finden Sie Links zur klinischen und epidemiologischen Krebsregistrierung, sowohl in Deutschland als auch international, sowie zu den Trägern des Hessischen Krebsregisters.

Weiterführende Links

Veröffentlichungen

Wir werten die gespeicherten Daten aus und veröffentlichen den epidemiologischen Jahresbericht für Hessen. Darüber hinaus beteiligen wir uns auch an wissenschaftlichen Publikationen und präsentieren Daten auf Kongressen.

Veröffentlichungen