Meldende Ärztinnen
und Ärzte

Hessische Ärztinnen und Ärzte erhalten auf diesen Seiten Informationen rund um den Meldeprozess im Hessischen Krebsregister.

Hessische Meldestrukturen

Meldende in Hessen

Meldende in Hessen

Als Meldende bezeichnen wir hessische Ärztinnen und Ärzte, die Informationen (Meldungen) zur onkologischen Behandlung ihrer Patientin bzw. ihres Patienten übermitteln.
Hessische Zentren in der Onkologie

Hessische Zentren in der Onkologie

Um die flächendeckende klinisch-epidemiologische Krebsregistrierung dauerhaft sicherzustellen, ist die enge Vernetzung mit den hessischen Krebszentren enorm wichtig.
Anmeldung und Datenänderung

Anmeldung und Datenänderung

Um Informationen zur onkologischen Behandlung Ihrer Patientin bzw. Ihres Patienten übermitteln zu können, ist eine vorherige Anmeldung beim Hessischen Krebsregister erforderlich.
Tipps und Wissenswertes

Tipps und Wissenswertes

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen Tipps, Anleitungen und wissenswerte Informationen rund um das Meldeverfahren beim Hessischen Krebsregister zur Verfügung.
Meldeakquise

Meldeakquise

Zur Sicherstellung der flächendeckenden klinisch-epidemiologischen Krebsregistrierung hat das Hessische Krebsregister bedeutsame Kooperationen geschlossen.
Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu verschiedenen Themen rund um die klinisch-epidemiologische Krebsregistrierung in Hessen.

Meldungen dokumentieren und übermitteln

Tumordokumentation der Meldungen

Tumordokumentation der Meldungen

Hier erhalten Sie allgemeine Empfehlungen und Informationen für die Tumordokumentation Ihrer Meldungen sowie organspezifische Dokumentationshinweise.
Übermittlungswege der Meldungen

Übermittlungswege der Meldungen

Meldungen können über verschiedene Wege an uns übermittelt werden. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die Meldewege und welcher davon für Sie in Frage kommt.

Online-Erfassung von Meldungen

Die Online-Erfassung von Meldungen sich an alle hessischen Einrichtungen, deren Dokumentationssystem keine oBDS-Schnittstelle (ehemals ADT/GEKID-Schnittstelle) besitzt.

zum Meldeportal

WebUpload (WUP) von Meldungspaketen

Der WebUpload (WUP) von Meldungspaketen steht meldenden Einrichtungen zur Verfügung, deren Krankenhausinformations-, Tumordokumentations- bzw. Praxisverwaltungssystem eine oBDS-Schnittstelle (ehemals ADT/GEKID-Schnittstelle) zum Landeskrebsregister anbietet.

zum WUP

Vergütung und Auswertungen der Meldungen

Vergütung der Meldungen

Vergütung der Meldungen

Für die Meldung erhalten hessische Ärztinnen und Ärzte eine Vergütung. Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zu den Vergütungsvoraussetzungen und -höhen.
Auswertungen der Meldungen

Auswertungen der Meldungen

Die Daten aller Meldungen werden zusammengeführt sowie für verschiedene Zwecke aufbereitet und an Behandlungseinrichtungen zurückgemeldet.

Meldeablauf und -verfahren

Bearbeitungsprozess der Meldungen

Bearbeitungsprozess der Meldungen

Nachdem uns Ihre Meldungen vorliegen, durchlaufen diese einen umfangreichen Prüfungs- und Dokumentationsprozess im Hessischen Krebsregister.
Bestellung von Meldeunterlagen

Bestellung von Meldeunterlagen

Hier können Sie Meldeunterlagen, Hinweise für die Tumordokumentation sowie Informationen für Patientinnen und Patienten herunterladen bzw. bestellen.

Webseminar zur Tumordokumentation

In diesem Webseminar bringen wir Ihnen grundlegende Aspekte der Tumordokumentation näher. Wir werden u. a. die Mindestanforderungen an die Meldungen erläutern, auf den ADT/GEKID-Basisdatensatz eingehen und Wissen zu den gängigen Klassifikationssystemen vermitteln. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Tipps für die Meldungsdokumentation.

Grundlagen der Tumordokumentation
Zur Anmeldung