Zielgebietsschlüssel

Für den Meldeanlass "Strahlentherapie" liegen definierte Zielgebiete vor, die bei der Meldung an das Krebsregister zu verwenden sind.

Zielgebiete der Strahlentherapie

In der untenstehenden Liste ist in Klammern (+/-) aufgeführt, bei welchem Zielgebiet die Angabe möglich ist. Region und Zielgebiet mit angehängtem

  • Pluszeichen (+) heißt, dass die Lymphknotenregion bestrahlt wurde.
  • Minuszeichen (-) heißt, dass die Lymphknotenregion nicht bestrahlt wurde.

Die bestrahlte Lymphknotenregion muss in Verbindung mit dem jeweiligen Tumor stehen.

Hinweise und Hilfen zum Ausfüllen:

  • Wenn ein Zielvolumen mehrere Gebiete umfasst, ist eine Mehrfachnennung von Zielgebieten möglich, z. B. bei Nase, wenn Nase und Nasopharynx (Pharynx) bestrahlt wurden oder bei einem Zielvolumen von HWK 5 – BWK 3 ist HWS und BWS anzugeben.
  • Besteht eine Weichteilinfiltration in einem Knochen, kann die Weichteilregion (z. B. Pankreas) und die Knochenregion (z. B. BWS) angegeben werden. Handelt es sich jedoch um zwei Zielvolumen, sind diese getrennt anzugeben (z. B. HWK 1-4 und BWK 3-8).
  • Die Angabe "+/-" Lymphknoten bezieht sich auf die typischen Lymphknotenregionen der bestrahlten Primärtumorregion und muss nicht genauer angegeben werden. Es muss im HNO-Bereich nicht angegeben werden, welche Level der cervicalen Lymphknoten bestrahlt wurden oder ob die Lymphabflusswege in unterschiedliche Dosis-Regionen unterteilt wurden. Bei der Mamma gehören z. B. der axilläre, der infra-/supraklavikuläre und der M. interna Lymphabfluss dazu.
  • Bei der Seitenangabe rechts/links, gekennzeichnet durch „(r/l)“, ist zudem die Nennung „b“ für beidseits und „m“ für mittig möglich.
  • Genaue Angaben, die zum Zielvolumen führen wie „mit Sicherheitssaum“, „PET-positive Befunde“ etc. sind nicht erforderlich.
  • Eine genauere Zielvolumendefinition, als die unten angegebene, ist nicht erforderlich.

Zielgebiete

1. ZNS

1.1. Ganzhirn
(inkl. „Helmfeld“ bis C2, Meningen)
1.2. Teilhirn (r/l)
(inkl. Kleinhirn, Hypophyse) (ggf. ist hier der Boost anzugeben)
1.3. Neuroachse
(inkl. einzelner Spinalkanal-/Myelonabschnitte)

2. Kopf-Hals mit/ohne Lymphknotenregion (+/-)

2.1. Orbita (+/-) (r/l)
2.2. Nase/ Nasennebenhöhle (+/-) (r/l)
2.3. Mundhöhle (+/-)
2.4. Ohr (+/-) (r/l)
2.5. Speicheldrüse (+/-) (r/l)
2.6. Pharynx (+/-)

(beinhalten Naso-, Oro- und Hypopharynx)
2.7. Larynx (+/-)
2.8. Schilddrüse (+/-) (r/l)
2.9. Halslymphknoten (ohne Primärtumor) (r/l)

(auch supraklavikuläre Lymphknoten)

3. Thorax mit/ohne Lymphknotenregion (+/-)

3.1. Mamma als Ganzbrust (+/-) (r/l)
3.2. Mamma als Teilbrust (+/-)

(ggf. ist hier der Boost anzugeben) (r/l)
3.3. Brustwand (z. B. Rezidive n. Ablatio, Sarkome) (+/-) (r/l)
3.4. Lunge (+/-) (r/l)
3.5. Ösophagus (+/-)
3.6. Thymus (+/-)
3.7. Mediastinale Lymphknoten (ohne Primärtumor) (r/l)

(auch axilläre und infraklavikuläre Lymphknoten)

4. Abdomen (ohne Becken) mit/ohne Lymphknotenregion (+/-)

4.1. Magen (+/-)
4.2. Pankreas (+/-)
4.3. Leber (+/-)

(auch bei Teilbestrahlung)
4.4. Milz (+/-)
4.5. Niere (+/-) (r/l)

(inkl. proximaler Ureter)
4.6. Nebenniere (+/-) (r/l)
4.7. Retroperitoneale Lymphknoten (r/l)

(ohne Primärtumor)
4.8. Retroperitoneum (z. B. Sarkome) (+/-)
4.9. Bauchwand (z.B. Sarkome) (+/-)

5. Becken mit/ohne Lymphknotenregion (+/-)

5.1. Rektum (+/-)
5.2. Analbereich (+/-)
5.3. Harnblase (+/-)

(inkl. distaler Ureter)
5.4. Prostata (+/-)
(inkl. Samenblasen, Samenblasenbasis)
5.5. Hoden (+/-) (r/l)
5.6. Penis (+/-)

(inkl. Glans penis)
5.7. Uterus/Zervix (+/-)
5.7. 1. Uterus
5.7. 2. Zervix
5.8. Ovar (+/-) (r/l)
5.9. Vulva (+/-) (r/l)
5.10. Vagina (+/-)
5.11. Beckenwand (+/-) (r/l)
5.12. Beckenlymphknoten (ohne Primärtumor) (r/l)

6. Stütz-/Bewegungsapparat

6.1. Schädelknochen (r/l)
(auch Schädelbasis, Orbita)
6.2. Rippen (r/l)
6.3. Sternum
6.4. HWS
6.5. BWS
6.6. LWS
6.7. knöchernes Becken (r/l)

(inkl. Sacrum, ISG, Os ilium, Os ischii, Os pubis, ggfs. Acetabulum)
6.8. Hüfte (r/l)
(ggf. mit Acetabulum und angrenz. Knochen)
6.9. Achsel (r/l)
(auch Schulter, inkl. Clavicula, Scapula)
6.10. Oberarm (r/l)
(inkl. Ellbogen, wenn der größere Teil des Zielvolumens im Oberarm liegt)
6.11. Unterarm (r/l)
(inkl. Ellbogen, wenn der größere Teil des Zielvolumens im Unterarm liegt)
6.12. Hand (r/l)
(inkl. einzelner Finger)
6.13. Leiste (r/l)
6.14. Oberschenkel (r/l)
(inkl. Knie, wenn der größere Teil des Zielvolumens im Oberschenkel liegt)
6.15. Unterschenkel (r/l)
(inkl. Knie, wenn der größere Teil des Zielvolumens im Unterschenkel liegt)
6.16. Fuß (r/l)
(inkl. einzelner Zehen)

7. Haut (+/-)

7.1. Primärer Hauttumor (auch kutane Lymphome)
(als Teil- und Ganzhautbestrahlung)
7.2. Hautmetastasen
(auch subkutane Metastasen)

8. Sonstiges

8.1. Ganzkörperbestrahlung
8.2. Mantelfeldbestrahlung

Wichtiger Hinweis

Derzeit erfolgt eine Aktualisierung des Zielgebietsschlüssels in der neuen Version des einheitlichen onkologischen Basisdatensatzes der ADT/GEKID. Wir werden Sie über die Änderungen rechtzeitig informieren.

Infohotline der Tumordokumentation

Fragen? Wir beraten Sie gerne!

069 5660876-40Mo. - Do. von 8 bis 16 Uhr;
Fr. von 8 - 13 Uhr